Samstag, 14. Juli 2018

Dortmund | Neubau von Mikroapartments am Dortmunder U

Im Rahmen eines städtebaulichen Qualifizierungsverfahrens mit vier teilnehmenden Architekturbüros, erhielt SSP Bochum über Ten Brinke den Zuschlag zum Neubau von Mikroapartments am Dortmunder U. Der Siegerentwurf umfasst je nach Organisation der Wohnungsgrundrisse bis zu ca. 500 Einzelapartments bzw. Wohngemeinschaften mit einer oberirdischen BGF von ca. 20.000 qm. Auch eine Tiefgarage mit 174 Stellplätze für Autos ist geplant.

Es gibt zwei Innenhöfe, die gärtnerisch gestaltet werden und Dachterrassen als Treffpunkt für die Bewohner. Draußen planen die Architekten eine öffentliche Kunst- und Baumallee, die den Blick vom FZW auf den U-Turm freigibt. Im Untergeschoss soll es künftig einen Fahrradladen, einen Kiosk sowie einen Bäcker geben. Investor und Bauherr Ten Brinke investiert rund 50 Millionen Euro in das Projekt. Baubeginn soll 2020 sein, spätestens Anfang 2022 wird der Neubau fertig.

Quelle: dortmund24 | SSP Bochum



Bilder: SSP, Bochum

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen