Sonntag, 17. Juni 2018

Moers | Neubau EDEKA Rhein-Ruhr Zentrale + E-Center

Anfang kommenden Jahres sollen die Arbeiten für das E-Center in Utfort beginnen. Gleicjzeitig entsteht dort auch die neue Verwaltung von Edeka Rhein-Ruhr für 700 Mitarbeiter. 2021 will Edeka den Markt eröffnen und seine Verwaltung beziehen. Etwas mehr als 100 Millionen Euro wird das Unternehmen am Standort investieren.

Im E-Center werden 80 bis 100 Vollzeitarbeitsplätze entstehen. Auf 3400 Quadratmetern Verkaufsfläche wird der Markt eine Art „Versuchslabor“. Edeka will dort neue Produkte und Entwicklungen im Lebensmitteleinzelhandel testen, beispielsweise Kassenabläufe oder Gastronomiekonzepte. Im Eingangsbereich sind neben der Bäckerei Büsch weitere Läden vorgesehen, Lotto, Eis, Blumen, auch eine Apotheke, Reisebüro und ein Optiker. Im Obergeschoss könnte eine Kochschule oder auch Arzt- oder Anwaltspraxen einziehen.

Die neue Zentrale wird gegenüber vom E-Center-Eingang und mit dem „Rücken“ zur Rheinpreussenstraße errichtet. 700 bis 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden dort ihre Arbeitsplätze einnehmen. Derzeit sind sie an der Chemnitzer Straße und am Drennesweg untergebracht. Im östlichen Bereich des Geländes entstehen zudem ein Trinkgut, ein Rechenzentrum und ein Parkhaus mit 984 Stellplätzen.

Quelle: WAZ - Edeka investiert mehr als 100 Millionen Euro in Moers

Bild: Edeka

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen