Mittwoch, 5. April 2017

Essen | Brenntag Konzernzentrale | In Bau

Die neue Brenntag Konzernzentrale entsteht auf einem etwa 9 250 Quadratmeter großen Grundstück. Geplant ist ein sechsgeschossiger Gebäudekomplex mit einer Bruttogrundfläche von zirka 20 700 Quadratmetern. Im Erdgeschoss sollen Konferenzräume, ein Mitarbeiterrestaurant sowie die Poststelle eingerichtet werden. Vier Erschließungskerne mit jeweils zwei Aufzügen werden um eine zweigeschossige Eingangshalle gruppiert. House of Elements verfügt über eine hauseigene Tiefgarage. Insgesamt können etwa 250 Pkw abgestellt werden.

Die Riegelbebauung entlang der Straßburger Straße wird durch vierFinger, die drei Höfe bilden, ergänzt. Die Gebäudeteile werden in Organisationseinheiten unterteilt. Sonderflächen für Teeküchen, Besprechungsräume und Bürotechnik werden in den Mittelzonen der einzelnen Stockwerke angelegt. Zur optimalen Belichtung der Büros und Arbeitsplätze mit Tageslicht ist eine Bandfensterfassade vorgesehen. Sie wird mit einem außenliegenden Sonnenschutz sowie einem innenliegenden Blendschutz ausgestattet.

Projektbeteiligte:

  • Bauherr/Projektentwicklung: HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH
  • Architekt: JSWD Architekten GmbH & Co. KG
  • Nutzer: Brenntag

Daten und Fakten (Zirka-Angaben)
  • Grundstücksgröße: 9 247 m²
  • Bruttogrundfläche gesamt: 20 700 m²
  • Mietfläche: 18 000 m²
  • Höhe: 22 m
  • Anzahl Geschosse: 6
  • Teilbarkeit: je Ebene 7 Mietbereiche ab 400 m²
  • Anzahl Pkw-Stellplätze: 250
Ausstattung:
  • 8 bis 10 Aufzüge
  • Klimatisierung: über Betonkernaktivierung
  • oder Heiz-/Kühlsegel
  • Metallverkleidung der Fassade: großflächige Fensterelemente

Nachhaltigkeitskriterien:
  • Luft-Wasserpumpe
  • Spitzenlast über Gaskesselanlage
  • entsprechend LEED Gold

Quelle: HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH


Bilder: JSWD, Köln
HOCHTIEF Projektentwicklung und Brenntag feiern am 12 April 2016 im Essener Stadtteil Rüttenscheid die Grundsteinlegung für die neue Firmenzentrale „House of Elements“. Der Weltmarktführer in der Chemiedistribution hat das komplette Gebäude gemietet und wird im zweiten Halbjahr 2017 seinen Sitz ins Gruga Carree nahe der Messe verlegen.

Das sechsgeschossige Gebäude mit Kammstruktur wird an der Ecke Messeallee/ Straßburger Straße errichtet. Auf zirka 20 700 Quadratmeter Bruttogrundfläche werden Büros für etwa 650 Mitarbeiter eingerichtet. Vier Erschließungskerne mit jeweils zwei Aufzügen führen in die Büroetagen. Zudem sind im Erdgeschoss neben der Eingangshalle ein Konferenzbereich und das Mitarbeiterrestaurant vorgesehen. In der eigenen Tiefgarage werden bis zu 246 Pkw Platz finden. House of Elements wird gemäß den Nachhaltigkeitskriterien des LEED Gold-Standards gebaut.

Pressemitteilung: HOCHTIEF Projektentwicklung




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen